Vom Baum ins Glas

Veröffentlicht 31. Juli 2016 von kaethe85

Heute habe ich zum ersten Mal Apfelkompott selbst gemacht.

Mein Apfelbaum im Garten scheint eine frühe Sorte zu sein und trägt jetzt Ende Juli schon reife Früchte.


Gestern habe ich dann die erste geerntet und sie heute zu Kompott verarbeitet. Das ist super easy!


Als erstes heißt es Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.


Ab in den Topf und ca. 100 ml Wasser und einen großen Spritze Zitronensaft hinzu.


Noch je nach Belieben 2-3 Löffel Zucker dazu und aufkochen. Meine Äpfel sind sehr weich und eignen sich super dazu. Noch etwas Zimt je nach Geschmack.


Das ganze ab und zu umrühren und da. 15-20 Minuten köcheln lassen.


Abschmecken – Fertig!!!


Kann auch in Marmeladengläser gefüllt werden und ist so luftdicht länger haltbar!!


Gläser gut mit heißem Wasser ausspülen, Kompott heiß einfüllen, Deckel gut verschließen und kurz auf den Kopf stellen damit der Deckel gut anzieht.

Schmeckt supi lecker!!! 😄🍎

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: