Holunderblütensirup selber machen 

Veröffentlicht 19. Juni 2016 von kaethe85

Gerade jetzt sieht man sie überall an den Straßenrändern oder in Gärten erblühen – die Holunderbüsche. 

Aus ihren Blüten wird die Basis für den leckeren „Hugo“-Cocktail erzeugt, nämlich Holunderblütensirup.

Ich habe folgende Zutaten für mein Rezept verwendet:

  • 10-12 Holunderblütendolden
  • 1 kg Zucker
  • 1 Limette
  • 1 Liter Wasser
  • Zitronenkonzentrat (weil ich keine Zitronensäure bekommen habe)
  • 3-4 Stängel Minze

Als ersten habe ich die Blütendolden in einem Topf mit Wasser überdeckt.


Danach habe ich die Limette in Scheiben geschnitten und die Minzblätter eingerissen (damit das Aroma rauskommt) und mit zu den Blüten ins Wasser gegeben.


Dann muss das Ganze 24 h lang ziehen. 

Am nächsten Tag habe ich alles durch ein feines Sieb abgeseiht.

Nun habe ich den Zucker in einen Topf gegeben und mit dem Sud übergossen, dann alles miteinander verrührt und aufgekocht.


Zwischendurch umrühren und das Zitronenkonzentrat je nach Geschmack hinzufügen.

Anschließend den heißen Sirup in ausgewaschene Flaschen gießen und gut verschließen.


Fertig!

Den Sirup kann man dann prima mit Sekt oder Mineralwasser mischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: